Samstag, 11. April 2015

Funkenflieger von Rita Falk

Eine kleine Stadt in Bayern.  Zwei Liebende und ein Baby, das nicht sein soll. Ein leerstehendes Casino als Zufluchtsort…
Eine dramatische und bewegende Geschichte von Menschen, die unter widrigsten Umständen füreinander da sind.
Marvin, genannt Locke lebt, mit seiner Mutter Elvira und seinen zwei Brüdern Kevin und Robin in einer kleinen Stadt in Bayern.  Elvira, wie ihre Söhne sie nennen, ist, nachdem sie vor Jahren ihren Job verlor, antriebslos und lebt nur noch vor sich hin. „Richter Hold“ und die tägliche Milchschnittenration sind ihr wichtiger als der Haushalt und ihre Söhne. Diese sind mehr oder weniger auf sich gestellt. Eines Tages findet Locke heraus, dass sein ältester Bruder Kevin seine türkische Freundin Aicha geschwängert hat. Eine Katastrophe, denn beide stehen kurz vor dem Abitur und Aichas Familie würde ein Kind von Kevin niemals akzeptieren. Aicha will das Kind aber unbedingt bekommen und muss von zu Hause weg. Locke und sein bester Freund Friedl verstecken Kevin und seine Freundin in ihrem geheimen Zufluchtsort, einem leerstehenden Casino, wo die beiden von jetzt an leben werden. Als Robin auch noch von seinen „Freunden“ brutal zusammengeschlagen wird und schwer verletzt im Krankenhaus landet und die jungen Leute immer mehr Angst davor haben, von Aichas Familie entdeckt zu werden, oder gar selbst von den Schlägern angegriffen zu werden, spitzt sich die Lage zu….
Rita Falk erzählt in ihrem neuesten Buch „Funkenflieger“ die Geschichte dreier Brüder und ihrer alleinerziehenden Mutter und über das Leben in der Unterschicht der Gesellschaft.  Wie schon in ihrem Roman „Hannes“ bedient sich Falk eines warmherzigen und emotionalen Erzählstils und ihre Charaktere sind bildhaft und mit viel Tiefgang dargestellt.  Die Autorin  hat mehrere Themen, wie z.B.  eine Familiengeschichte, soziale Brennpunkte  und kulturelle Problematiken in einem Buch vereint. Emotional, tiefgründig, spannend und  mit ihrem eigenen,  ganz bestimmten Humor hat Rita Falk mit ihren Roman  ein wahres  Lesevergnügen erschaffen. Von mir eine absolute Leseempfehlung!
Das Buch kann hier bestellt werden: http://www.dtv.de/buecher/funkenflieger_26019.html
  • Verlag: dtv (November 2014)
  • Taschenbuch kartoniert, 320 Seiten
  • ISBN 978-3-423-26019-0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen