Freitag, 1. Mai 2015

Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman

Zum Inhalt:
Können Träume glücklich machen? Eine Mutter zeigt ihrer Tochter den Weg, ihre wahren Träume zu verwirklichen. 
Ein berührender Roman über die eine Liebe, die uns ein Leben lang nicht verlässt.

Wer verscheucht die Monster aus unseren Albträumen?
Wer tröstet uns bei Liebeskummer?
Und wer kennt uns besser, als wir uns selber kennen?

Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten. 

Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film. 

Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern …Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?

„Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman erzählt die berührende Geschichte einer jungen Frau deren Mutter an Krebs stirbt und ihrer Tochter ein ganz spezielles aber auch wertvolles Erbe hinterlässt. Wertvoll ja, aber nicht materialistisch gedacht, wie etwa die millionenschwere Kosmetikfirma oder teuren Schmuck. Nein, Mutter Elizabeth beerbt ihre Tochter mit einer Liste von Lebenszielen, verfasst von Brett selbst, im Alter von 14 Jahren. Um an ihr richtiges Erbe zu kommen bemüht sich Brett nun, den letzten Wunsch ihrer Mutter zu erfüllen und begibt sich nun auf eine mehr oder weniger freiwillige und emotionale Suche nach sich selbst, merkt wie sie über sich selbst hinaus wächst und versucht, alle Hürden, die ihre Mutter ihr mit diesem Erbe in den Weg gestellt hat, zu überwinden. 

Bücher wie „Morgen kommt ein neuer Himmel“ gehören nicht zu meinem Lieblingsgenre. Doch hin und wieder brauche ich etwas fürs Herz und beim Stöbern auf diversen Bücherseiten bin ich immer wieder über dieses Buch gestolpert. Und ich wurde nicht enttäuscht. Sicherlich ist die Idee, die Spielman mit diesem Roman umgesetzt hat, nicht neu, aber die Autorin schreibt so sanft, emotional und zauberhaft und mit einem schon fast poetischen Schreibstil, dass ich sofort von der Muter-Tochter-Geschichte gefangen war. Die Hauptprotagonistin Brett ist eine besondere junge Frau wenn auch etwas naiv und fast schon etwas versnobt, was vielleicht kein Wunder ist, wenn man sich um Geld und Luxus nie wirklich Gedanken machen musste. Sie entwickelt sich im Laufe der Story aber permanent weiter, man lernt ihre warmherzige, liebevolle und beharrliche Seite kennen, was mir sehr gut gefallen hat. Trotz aller Emotionalität kommt auch der Humor nicht zu kurz und so manches Mal zaubern witzige Situationen dem Leser ein Lächeln ins Gesicht. Ein bisschen schade fand ich, dass das Ende zu abrupt. Die Lebensziele und die dazugehörigen Briefe von Bretts Mutter machen die Höhepunkte dieses Buches aus und ausgerechnet die Ziele die zu Erreichen für Brett sicherlich am wichtigsten waren, werden nur im Epilog kurz erwähnt, was ich unheimlich schade fand und mich etwas enttäuscht zurück lies.

Trotz des schwachen Endes ist „Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman ein sehr gefühlvoller, tiefgründiger und kurzweiliger Roman und absolut was fürs Herz, auch für Krimi- und Thriller-Fans wie mich, deswegen kann ich guten Gewissens eine Leseempfehlung aussprechen.


Das Buch kann hier bestellt werden:
http://www.fischerverlage.de/buch/morgen_kommt_ein_neuer_himmel/9783810513304

Verlag: Fischer Krüger
Hardcover, 368 Seiten
ISBN: 978-3-8105-1330-4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen