Montag, 21. Dezember 2015

Wunder einer Winternacht von Marko Leino




 



Klappentext:

DIE WAHRE GESCHICHTE VOM WEIHNACHTSMANN

 Hoch oben im Norden lebt der kleine Nikolas. Als er durch einen tragischen Unfall zur Waise wird, nimmt das ganze Dorf sich seiner an. Ein Jahr lang darf Nikolas bei jeder Familie bleiben. Wenn der Weihnachtsabend naht, muss er weiterziehen. Voller Dankbarkeit schnitzt Nikolas Jahr für Jahr Geschenke für «seine» Familie. Als er zum bösartigen Tischlermeister Lisakki in die Lehre kommt, scheint sein Glück vorbei. Der bärbeißige alte Mann hasst Kinder ...


Zum Inhalt:

Der fünfjährige  Nikolas führt zusammen mit seinen Eltern und seiner noch ganz kleinen Schwester Ada ein ärmliches aber glückliches Leben auf einer kleinen Insel. Als die kleine Ada schwer krank wird, treten die Eltern mit dem Kind die beschwerliche Überfahrt zum Festland an. Nikolas muss alleine auf der Insel bleiben und das Feuer im Kamin bewachen. Die Eltern und die kleine Schwester kehren nicht zurück, sie kommen bei einem tragischen Unfalls auf dem Meer ums Leben. Die Menschen aus dem Fischerdorf müssen nun entscheiden, was mit dem kleinen Nikolas geschehen soll. Da die Armut in dem kleinen Dorf groß ist, beschließt der Rat darüber, dass der Junge ein Jahr bei jeder Familie bleiben soll und jeden Weihnachtsabend weiterziehen muss. Zum Dank schnitzt Nikolas jedes Jahr Geschenke für die Familien. Dann kommt das Jahr, in dem Nikolas zu dem mürrischen und eigenbrötlerischen Tischlermeister Lisakki in die Lehre kommt und sein ganzes Leben beginnt sich zu ändern…

„Wunder einer Winternacht“ von Marko Leino ist ein wundervolles Buch für die Vorweihnachtszeit. Mit vielen kleinen Details und liebevoll herausgearbeiteten Charakteren verzaubert der Autor die Leser, die den kleinen Nikolas auf seiner Reise das sich Leben nennt begleiten dürfen.  Mit seiner Geschichte transportiert Leino die beiden großen Themen wie Nächstenliebe und die Freude am Beschenken anderer. Ein berührendes, trauriges und zum Nachdenken anregendes Buch, welches den Sinn von Weihnachten wieder in das Bewusstsein der Menschen rückt. 

Das Buch kann hier bestellt werden:

Verlag: Rowohlt (2. November 2009)
Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN:  978-3499248467

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen