Sonntag, 16. Oktober 2016

Die Akte Zodiac - Folge 3 von Linus Geschke

Inhalt:
Wenn der Maskenmann kommt, sterben Liebespaare. Meist nachts, meist auf abgelegenen Parkplätzen. Das Ermittlerteam um Kommissarin Eva Lendt und den Fallanalytiker Marco Brock steht vor einem Rätsel, bis es merkt, dass die Morde den Taten eines berüchtigten Killers gleichen, der Ende der sechziger Jahre in der San Francisco Bay Area gewütet hat. Der ZODIAC gehört zu Amerikas berühmtesten Serienkillern. Hollywoodfilme wurden über ihn gedreht, unzählige Bücher geschrieben, und dennoch liegt seine Identität bis heute im Dunklen verborgen. Eva Lendt und Marco Brock ahnen, dass sie den jetzigen Killer nur fassen können, wenn sie die Taten des damaligen verstehen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt … 

„Die Akte Zodiac – Folge 3“ gibt weiterhin Rätsel auf, was die Identität des Mörders und Nachahmer des Zodiac-Killers angeht. Mein anfänglicher Verdacht, wer der Täter sein könnte hat sich wieder zerschlagen. Ein großes Lob an den Autor, der es geschafft hat, dass ich auch im dritten Teil der Reihe immer noch im Dunkeln tappe. Ein weiterer Mord an einem Pärchen passiert in unmittelbarer Nähe von dem ermittelnden Brock. Wie schrecklich wenn man versucht sich in das schmusende Paar hineinzuversetzen, wenn auf einmal ein Irrer mit einem Messer ovr einem steht. Gänsehaut, Alptraum! Die Rückblenden auf den realen Fall aus den 60er Jahren finde ich sehr beklemmend. Das Wissen, dass diese Morde tatsächlich passiert sind und die Opfer reelle Menschen mit einem echten Leben waren, ist sehr bedrückend. Die Sons of Sam gibt es nicht mehr, die Gruppe hat sich nach einem Streit zerschlagen, Adam ist mir nach wie vor sehr suspekt. 

Auf geht’s zum großen Showdown in Folge 4, ich bin wahnsinnig neugierig auf das Ende und auf die wahre Identität des Zodiac-Mörders. Natürlich endet auch Teil 3 mit einem Cliffhanger. Übrigens, es ist nicht leicht, eine Rezension zu einem Kurzthriller zu schreiben, ohne zu viel zu verraten!


Das Buch ist hier erhältlich:
https://www.amazon.de/gp/product/B01KXPUTB6/ref=pd_sim_351_2?ie=UTF8&psc=1&refRID=9F9T7H2P8SRA4JCKVXNQ

Verlag: Edel Elements (7. Oktober 2016)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen