Sonntag, 7. Oktober 2018

Das Lied der Wächter - Das Erwachen von Thomas Erle

Mysteriöser und abenteuerlicher Schwarzwald – Spannend und atmosphärisch

Nadja und ihr Mann Martin sind auf einer Wandertour im Schwarzwald unterwegs, als etwas Schreckliches passiert. 16 Jahre später weiß man, dass ein verheerender Atomunfall den Schwarzwald unbewohnbar gemacht hat. Ein Teil der Bevölkerung konnte evakuiert werden, dann wurde die gesamte Region zur Sperrzone erklärt. Viele Menschen sind bis heute spurlos verschwunden, auch Nadja und Martin zählen zu den Vermissten. Niemand ahnt, dass die Regierung seit Jahren versucht, das wahre Geheimnis des Schwarzwaldes zu vertuschen. Denn nicht nur die Strahlung ist gefährlich, es gibt noch etwas anderes, etwas Großes und Unerklärliches…

Freitag, 5. Oktober 2018

Moonwalk von Michael Jackson



Eine Reise in die Welt des King of Pop – Eine aufregende Autobiografie

Als das Buch „Moonwalk“ 1988 erscheint, ist Michael Jackson 30 Jahre alt und bereits seit 25 Jahren im Show-Geschäft. In seiner Autobiografie erzählt er von seinem Leben, dem Verhältnis zu seiner Familie, von den Anfängen der „Jackson Five“ bis hin zu seinen Erfolgen als Solokünstler und Megastar. Der King of Pop gewährt einen interessanten Einblick in seine Arbeitsweise und berichtet ungewohnt offen über die Schattenseiten des Showbiz, die rufschädigenden, haltlosen Gerüchte und die Angst zu scheitern. Trotz seinem Ruhm, Erfolg und dem ihn umgebenden Glamour war Michael Jackson vor allem eins, einsam...

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Die Engelmacherin von St. Pauli von Kathrin Hanke

Ein Kriminalfall aus der Rubrik „Wahre Verbrechen“, gut recherchiert, spannend zu lesen

Im frühen 20. Jahrhundert erschüttert ein erschreckender Kriminalfall die Stadt Hamburg. Elisabeth Wiese geht als die „Engelmacherin von St. Pauli“ in die Kriminalgeschichte ein. Die Frau, die als Hebamme tätig war und ihr Geld zusätzlich mit sogenannten „Kostkindern“ verdient haben soll, wurde vor dem Schwurgericht schuldig gesprochen und zum Tode verurteilt. Mindestens fünf Babys soll Wiese getötet haben, es ist aber nicht auszuschließen, dass noch mehr Kinder durch die Hand der Engelmacherin gestorben sind. Hat Elisabeth Wiese die ihr anvertrauten Babys tatsächlich in der Elbe ertränkt oder in ihrem Küchenofen verbrannt?

Sonntag, 23. September 2018

Try hard to love me von Subina Giuletti

King of Pop und Mythos Michael Jackson – Eine ergreifende Hommage

Chirelle gelangt durch einen schicksalhaften Zufall an einen Ort, um den sich seit Jahrzehnten die wildesten Gerüchte ranken. Ein Zufall, um den sie Millionen von Menschen beneiden, denn Chirelle bekommt einen Job im Haushalt von Michael Jackson. Sie weiß nichts über diesen Menschen, außer das, was die Presse über ihn schreibt. Die beiden begegnen sich und es kommt zu intimen Gesprächen, in denen Michael sein Leben, seine Karriere und sein einzigartiges Schicksal aus seiner Sicht erzählt…

Bleib bei mir von Ayobami Adebayo


Emotionale nigerianische Familiengeschichte – hat mich dennoch nur teilweise abgeholt

Yejide und Akin lieben sich aufrichtig, führen eine moderne Ehe entgegen der nigerianischen Sitten. Mehr als alles andere wünschen sich die beiden ein Kind. Yejide hat alles versucht. Zahlreiche Untersuchungen, Gebete und sogar Pilgerreisen haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Als sich Yejides Schwiegermutter schließlich einmischt und Akin eine zweite Ehefrau an die Seite stellt, die ihm endlich ein Kind schenken kann, ist Yejide verletzt und wütend. Um Akin nicht zu verlieren und um ihre Ehe zu retten, muss sie ein Kind gebären. Der Preis dafür ist hoch…

Sonntag, 16. September 2018

Die Schwarze Witwe von Wien von Monika Buttler

Der Fall Blauensteiner – interessant und hervorragend recherchiert

Als „Schwarze Witwe“ ging Elfriede Blauensteiner in die österreichische Kriminalgeschichte ein. Die in ärmlichen und gewalttätigen Verhältnissen geborene und aufgewachsene Blauensteiner pflegt ihren Mann im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode. Ihm folgen weitere betuchte Herren, die die Witwe mittels Kontaktanzeigen ausfindig macht. Um an deren Geld zu kommen, tötet Elfriede Blauensteiner ihre Opfer mit Medikamenten…

Samstag, 15. September 2018

Blutrausch - Er muss töten von Chris Carter

Blutig, packend, schockierend – ein echter Carter!

Ein neuer Fall für Hunter und Garcia von der UV-Einheit des LAPD. Der Tatort ist auch für hartgesottene Polizisten ein verstörender Anblick. Eine junge Frau liegt gehäutet auf ihrem Bett, Hände und Füße sind vom Körper entfernt worden. Der Täter hat eine kryptische Nachricht hinterlassen, die es zu entschlüsseln gilt. Als es beunruhigende Zusammenhänge zu weiteren Morden gibt, schaltet sich das FBI ein.  Die Jagd auf den „Chirurgen“ beginnt…