Sonntag, 27. Mai 2018

Blogthrillern mit Targa Hendricks - Das Buch aus der Sicht von Hund

Ihr Lieben,

der vorletzte Tag der Blog-Tour „Blogthrillern mit Targa Hendricks“ zum Buch „Immer wenn Du tötest“ von B.C. Schiller ist angebrochen und die Tour macht heute Station bei mir.

Nachdem ihr gestern bei Kirsten von Bücherelefant ein schönes und interessantes Interview mit dem Autorenduo lesen konntet, möchte ich Euch heute den spannenden Thriller aus der Sicht eines ganz besonderen Protagonisten des Buches vorstellen. Hund, der treue Begleiter von Targa Hendricks.


Immer wenn Du tötest – Ein Fall für Targa Hendricks aus der Sicht von Hund


Foto: Foster, danke Heike
Ich bin Hund, der tierische Protagonist aus dem Thriller „Immer wenn Du tötest“. Richtig, ich bin nicht nur ein Hund, ich heiße auch so. Mein Frauchen Targa findet das einfach nur logisch und zudem kann sie sich nur schlecht Namen merken. Nachfolgend meine Sichtweise auf unseren neuesten Fall.

Seit einer gefühlten Ewigkeit sind wir an einem Ort der fast ganz von Wasser umgeben ist, ich kann riechen, dass es salzig ist. Während ich vor mich hindöse, beobachte ich mit einem Auge, wie Targa stundenlang auf die glitzernde Wasseroberfläche starrt. Auch wenn sie nach außen hin ruhig erscheint, so spüre ich ihre innere Zerrissenheit, sie ist aufgewühlt und rastlos. Ihre Gedanken kreisen immer um die selbe Sache, es sind böse Gedanken, die mein Lieblingsmensch da umtreibt und die mich beunruhigen.

Dann endlich, nach Wochen des Nichtstuns, hat Targa endlich wieder eine Aufgabe. Ich weiß es, weil sie wieder diesen Mann getroffen hat und weil Frauchen Anspannung und Aufgeregtheit verströmt. Außerdem sind in Targas Gegenwart selten Menschen anzutreffen. Ich glaube, sie kann mit ihnen schlechter kommunizieren als mit mir. Wir stehen uns sehr nahe, sie ist meine und ich bin ihre Familie und das Vertrauen, das zwischen uns herrscht, ist tief.

Plötzlich ist da diese Frau, in dessen Nähe sich Targa nun ständig aufhält. Ich bin taub, aber auch ohne die Wort zu hören, die aus ihrem Mund kommen, kann ich die Bedrohung spüren, die sie ausstrahlt, kann das Blut wittern, dass ihr anhaftet und nicht das ihre ist. Alles in mir spannt sich an, meine Nackenhaare sträuben sich leicht, ich beobachte meine Herrin und fühle, dass ich auf sie achtgeben muss. Mein Instinkt sagt mir, dass Targa sich von dieser Frau, die ihr an Stärke und Mut in nichts nachsteht, magisch angezogen fühlt. Ich spüre Gefahr und rieche den Tod und meiner Kehle entströmt ein ängstliches Winseln…



Wenn Ihr mutig genug seid, diesen nervenaufreibenden Thriller zu lesen, dann macht bei unserem Gewinnspiel mit und schaut morgen auf jeden Fall auch beim Buch SUCHT Blog vorbei, dort gibts morgen den krönenden Abschluss unserer Blogtour!

Wir verlosen während der gesamten Tour insgesamt sieben druckfrische Buchexemplare von „Immer wenn Du tötest – Ein Fall für Targa Hendricks“ von B.C.Schiller.

Die Gewinnchancen stehen höher, wenn ihr jeden Tag fleißig unsere Beiträge gelesen habt und noch lest, denn wir verstecken im jeweiligen Blogbeitrag farbige oder durch Großschreibung markierte Buchstaben, die das Wort/Wörter des Tages ergeben. Habt Ihr das Wort gefunden, merkt ihr es euch und verbindet es mit dem Wort vom nächsten Tag. Am Ende der Tour ergibt sich daraus der Lösungssatz!

Bitte sendet nicht die einzelnen Wörter ein, denn nur der ganze Lösungssatz kommt am Ende der Tour in den Lostopf!

Schickt bitte des Rätsels Lösung mit Angabe eurer Adresse an folgende Mailadresse:
TargaHendricks@gmx.de

Hier findet ihr alle Beiträge:

http://roland-buecherblog.blogspot.de/
https://nichtohnebuch.blogspot.de/
https://www.facebook.com/leseschmaus/
https://lesenswertesausdembuecherhaus.blogspot.de/
https://www.facebook.com/buecherelefant/
https://seehases-lesewelt.blogspot.de/
https://www.facebook.com/buchSUCHTblog/

Am 29.05.2018 geben wir die glücklichen Gewinner bekannt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Für evtl. Verlust auf dem Postweg übernehmen wir keine Haftung. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch einverstanden, dass euer Name für die Gewinner-Bekanntgabe auf unseren Blogs veröffentlicht wird und eure Adresse für den Versand des Gewinns an den Verlag weitergegeben werden darf. Nach der Gewinnerbekanntgabe habt ihr 48 Stunden Zeit, euch zu melden. Ansonsten müssen wir neu auslosen.

Kommentare:

  1. ein interessanter Einblick in die Psyche einer intessanten Frau

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen tollen Blogtag.

    Liebste Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Huch, da bekommt man ja gleich Gänsehaut beim Lesen deines Beitrages =)
    Ich verfolge die Blogtour, habe aber etwas Schwierigkeiten mit dem Lösungssatz mit den FB Beiträgen....mal schauen....
    Auf jeden Fall möchte ich auch den 2. Teil von TARGA lesen und freue mich über diese Blogtour!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, das mit dem Lösungssatz ist eigentlich nicht schwer. Die Buchstaben sind entweder in Großbuchstaben (auf den FB-Blogs)oder auf den normalen Blogs rot markiert. Ich drück Dir die Daumen.

      Liebe Grüße Kerstin

      Löschen
  4. Hallo und guten Tag,

    Danke für den heutigen Einblick in den Roman....hm, leider kommt morgen schon die letzte Stadtion.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin, hast Du gesehen, dass aus Versehen heute zwei Beiträge gepostet wurden? Der letzte Beitrag von BuchSUCHTblog ist auch schon online. Dort findest Du die restlichen Buchstaben für den Lösungssatz!

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  5. Hallo mein Haserl,
    da will ich unbedingt bei dem Gewinnspiel mitmachen und dann verschwitze ich die letzten zwei Beiträge. Immer das selbe mit mir Chaoten-Nudel *g*.
    Toller Beitrag und ich finde die Sicht aus Hund toll. Das ist mal etwas anderes. Tja, jetzt würde ich ja gerne wissen wie es weitergeht *g*
    Liebe Grüße aus Wien
    Brunhildsche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mein Brunhildsche! Immer schön von Dir zu lesen! Danke für das Lob, freu mich drüber! Dann solltest Du wohl das Buch mal demnächst lesen würde ich sagen ;-)

      Liebe Grüße nach Wien vom Bodensee
      Kerstin

      Löschen

Achtung Datenschutz: Mit dem Versenden des Kommentars akzeptiere ich und erkläre mich einverstanden, dass meine Daten von Blogger gespeichert und weiterverarbeitet werden!