Samstag, 1. Mai 2021

Kurz und knackig: Versprich es mir: Über Hoffnung am Rande des Abgrunds von Joe Biden

Leid, Hoffnung, Zuversicht und viel Liebe – interessante und bewegende Autobiografie 

In politisch turbulenten Zeiten wird der damalige Vizepräsident Joe Biden mit einer erschütternden Nachricht konfrontiert. Sein ältester Sohn Beau und Hoffnungsträger der Demokratischen Partei erkrankt an einem unheilbaren Gehirntumor und verliert schließlich seinen erbitterten Kampf gegen den Krebs. Vor Joe Biden liegt eine schwere Zeit und doch gelingt ihm der Spagat zwischen politischer Verantwortung für sein Land und der hingebungsvollen Fürsorge gegenüber seiner Familie. Wie gelingt es Joe Biden, diese Tragödie zu verarbeiten? Seine Autobiografie gewährt einen berührenden, aber auch politisch sehr interessanten Einblick in sein (Seelen-)Leben.

„Versprich mir, dass Du klarkommst, ganze egal was passiert.“ (Beau Biden)

 

Was für eine tolle Familie! Das denke ich während der gesamten Lektüre dieser Autobiografie. Der Zusammenhalt unter den Bidens ist groß, die Familie an sich und die vielen gemeinsamen, lieb gewonnenen Traditionen, haben bei allen Mitgliedern einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb kämpft Beau Biden auch nicht alleine gegen den Krebs, sondern erfährt großen Halt und Unterstützung. Doch Joe Biden ist nicht nur Vater, sondern auch Vizepräsident der USA und als solchem sind ihm die politischen Belange seines Landes wichtig und er will seine Aufgaben trotz der Tragödie um seinen Sohn, mit vollem Einsatz meistern. Was ihm auf bewundernswerte Weise gelingt.

Mitreißend, informativ und interessant, vor allem aber sehr bewegend und gefühlvoll, erzählt der mittlerweile amtierende Präsident der Vereinigten Staaten diese schwere und nervenaufreibende Zeit. Er reflektiert sowohl den Politiker Joe Biden, wie auch den Vater, Ehemann, Opa und Freund. Für mich ein warmherziger, mitfühlender, kluger und intelligenter Mann mit einer bewegenden Lebensgeschichte. Eine wirklich lesenswerte Autobiografie.

Buchtitel: Versprich es mir: Über Hoffnung am Rande des Abgrunds

Autor: Joe Biden

Verlag: Beck C. H.
Erscheinungsdatum: 30.11.2020
Sprache: Deutsch
Ausgabe: E-Buch Text
Umfang: 274 Seiten
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Achtung Datenschutz: Mit dem Versenden des Kommentars akzeptiere ich und erkläre mich einverstanden, dass meine Daten von Blogger gespeichert und weiterverarbeitet werden!